Die Beschlagnahme

Übersicht über die Arten der möglichen Beschlagnahmen und deren Zweck:

Titel Objekt der Beschlagnahme Zweck der Vorkehrung
Beschlagnahme von Beweismitteln sachliche Beweismittel Sicherung der Beweismittel
Konfiskationsbeschlagnahme Tatgegenstände, mit welchen die Tat begangen wurde, oder welche zu einer solchen bestimmt waren oder aus einer Tat hervorgingen. Von diesen Gegenständen muss nich eine gewisse Gefahr ausgehen. Sicherung zu einer späteren Einziehung
Beschlagnahme von Vermögen Vermögensgegenstände Entzug von Vermögen zur Verminderung der Fluchtgefahr des Beschuldigten. Sicherstellung zur Deckung der Entschädigungsansprüche des Geschädigten.
  • Eine Beschlagnahme setzt voraus, dass ein Verdacht (kein Beweis) betreffend der deliktischen Herkunft des Gegenstandes besteht. Sowohl das Gericht als auch die Untersuchungsbehörden sind zur Anordnung einer Beschlagnahme zuständig. Ausgeführt wird sie in der Regel in Zusammenarbeit mit der Polizei.
  • Beschlagnahmte Sachen werden dem Betroffenen grundsätzlich wieder zurückgegeben, wenn die die Beschlagnahme nicht mehr nötig ist.