Die körperliche Untersuchung

Die körperliche Untersuchung zur Erlangung von Beweismitteln kann in den folgenden Arten erfolgen:

  • Medizinische Untersuchung am Körper einer lebenden Person (Feststellung von Verletzungen, Blutproben, Messungen, Feststellungen)
  • Psychologische Untersuchungen (Abklärung der Zurechnungsfähigkeit und des geistigen Zustandes)
  • Erkennungsdienstliche Tätigkeiten (Fotos, Fingerabdrücke usw.)

Voraussetzungen der körperlichen Untersuchung

Voraussetzungen einer solchen Untersuchung sind eine gesetzliche Grundlage, welche den Eingriff vorsieht und die Beachtung der Verhältnismäßigkeit.

ACHTUNG: Die Entnahme einer Blutprobe i.Z.m. Strassenverkehrsdelikten ist in Art. 55 bundesrechtlich vorgesehen.